Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es.
Hypnose-Therapeutin
Catherine Jäggi
dipl. Hypnose-Therapeutin IGM
Liebe Interessentin, lieber Interessent,
da Sie diese Information lesen, möchte ich Sie zunächst bitten, alles, was Sie in
Showhypnosen gesehen haben, zu vergessen. Denn dies hat mit moderner
medizinischer Hypnose nichts zu tun.
Wie Sie wissen, steuert unser Gehirn die Körperfunktionen eigenständig. Mit den
Techniken der Hypnosetherapie lernen Sie, Anteile Ihres Gehirns bewusst zu regulieren,
über die Sie vorher keine Kontrolle hatten. So können Sie positiv Einfluss nehmen auf
verschiedene Symptome und Probleme, sowie auf unwillkürlich ablaufende Prozesse.
Schon seit Jahrtausenden werden in den verschiedenen Kulturen heilsame
Trancezustände erzeugt, um eine vertrauensvolle und konstruktive Kommunikation von
Bewusstem und Unbewusstem zu eröffnen.
Und diese gute Kommunikation ist auch die Basis der modernen Hypnosetherapie. Eine
erfolgreiche Hypnosetherapie ist immer eine Hypnose in Selbstbestimmung. Sie dürfen
sich vorstellen, dass sie wie in einem Selbstgespräch stattfindet. Und dabei bin ich nur
diejenige, die mit meinem fachlichen Know-how diese innere Gesprächsführung
moderiert.
 
Sie sind also in der Hypnose mit Ihrer wachen Wahrnehmung beteiligt und können sich
auch anschliessend an alles für Sie Wichtige erinnern.
Video-Porträt der Praxis