BEI WELCHEN PROBLEMEN UND SYMPTOMEN HILFT HYPNOSE?


Hypnose ist bei vielen unterschiedlichen Beschwerden eine wirkungsvolle Methode:

(siehe auch "Haftungsausschluss")

 

Zum Beispiel:

  •  Ängste
  •  Minderwertigkeitsgefühle
  •  depressive Verstimmungen
  •  Schlafstörungen
  •  Abhängigkeiten
  •  Lern- und Leistungsstörungen
  •  Stress
  •  Entspannungsschwierigkeiten
  •  Zahnarzt-Ängste

Hilfreich ist Hypnosetherapie bei der Veränderung von Symptomen, die durch das bewusste Denken nicht leicht zu verstehen sind, wie z.B. psychosomatische Störungen oder bei der Schmerzbewältigung. 

 

Auch viele Symptome von Kindern und Jugendlichen werden mit Hypnose behandelt.

Wie bei allen Therapieverfahren hängt die Wirksamkeit der Hypnose von den besonderen Bedingungen des Einzelfalls ab. 

 

Natürlich frage ich Sie zu Beginn nach Ihren Erfahrungen mit der speziellen Symptomatik.

 

 

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die Anwendung von Hypnose, Rückführungen oder Mentaltraining ersetzt keine medizinische und/oder psychotherapeutische Diagnose und/oder Therapie durch einen Arzt, Psychologen oder Psychiater. Die Praxis für Hypnosetherapie "hypnose im zentrum" stellt keine medizinische Diagnose und nimmt auch keine medizinische Heilbehandlung vor. Es liegt in der Eigenverantwortung des Klienten / der Klientin für eine medizinische Diagnose oder Heilbehandlung einen Arzt oder Psychiater zu konsultieren.

Die dargestellten Verfahren und Details zu den verschiedenen Themen auf dieser Webseite stellen kein Heilversprechen da. Für eine seriöse Hypnosetherapie kann naturgemäß keine Erfolgsgarantie gewährt werden. Sicher arbeiten wir nach bestem Wissen und mit vollem Verantwortungsbewusstsein zum Wohl der Klienten.