HYPNOANALYSE


Die Hypnoanalyse richtet sich an Menschen, die sich in einer belastenden oder einschränkenden Lebenssituation befinden und den Wunsch verspüren einen Zusammenhang von Ursache und (Aus-)wirkung zu erkennen und zu lösen.


Der Klient wird in eine leichte Trance versetzt. Durch gezielte Führung und freie Assoziation werden die verschiedensten Bereiche des Lebens beleuchtet, so dass sich ein umfassendes Bild ergibt. 

Alles, was ein  Mensch in seinem Leben gesehen und erlebt hat, wird gemeinsam mit den damit verbundenen Emotionen gespeichert.  


Die Therapie besteht im Wesentlichen darin, die der Symptomatik zugrunde liegenden, verdrängten,  traumatischen Erfahrungen ausfindig zu machen (erinnern), zu bearbeiten und die aus diesen  Erlebnissen resultierenden negativen Gefühle (Ängste, Traurigkeit, Einsamkeit, Wut, Nichtvergebenkönnen, usw.) und einschränkenden Glaubenssätze oder körperliche / energetische Blockaden aufzulösen. Dabei werden nicht die Erinnerungen verändert, sondern die Emotionen geheilt. 


Dadurch wird ein riesiger emotionaler Ballast abgeworfen. Die Energie, die bisher für die  Unterdrückung der Emotionen benötigt wurde, steht jetzt Verfügung. Der Klient fühlt sich am Ende der Sitzung oft erleichtert und erlebt entsprechende Veränderungen meist schon kurz darauf.